Menu

APEX – Legends – Erster Eindruck

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von *=DsS=*The_Wanderer vor 2 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #3828

    Über Origin ist jetzt das BattleRoyal Game APEX verfügbar.
    Spiel ist kostenlos, spielt aber in der Zukunft.
    Für mich sieht es etwas nach einer Mischung aus PUBG und Fortnite aus.
    Macht aber einen guten Eindruck.
    Werde es mir mal genauer anschauen.

    Hier ein Review bei Gamestar -> LINK.

    Und hier ein paar Tips zum überleben (wobei Teamlplay meiner Meinung nach am wichtigsten ist. -> Link

    >>>>>>>>>>> Update 08.02. >>>>>>>>>>
    Nachdem ich das Spiel jetzt bis auf Level 27 gespielt habe. Mein Eindruck:

    Gameplay
    Das ganze basiert auf dem Titanfall Universum, d.h. es ist futuristisch angehaucht. Aber bei weitem nicht so schlimm wie bei den letzten COD Titeln, wo man meilenweit springen und an den Wänden entlang laufen kann. D.h. es ist ein normaler FPP Shooter, bei denen die meisten Charactere normale Spezialfähigkeiten haben (z.B. Nebelbomben) und ein paar ein paar ausergewöhnliche (z.B. Wairth kann sich ein paar Sekunden unsichtbar machen).
    Ansonsten spielt sich Apex recht flüssig und man bleibt nicht wie bei PUBG alle Nase lang an einem Strohhalm hängen. Kann sauber in die Fenster springen, Berge runter rutschen, oder ein Seil nehmen um daran runter zu rutschen.
    Fahrzeuge gibt es keine.
    Es spielt sich schneller als PUBG. Bei PUBG lootet man 20 Minuten und wird dann erschossen. APEX spielt sich hier etwas schneller, d.h. man kommt schneller zur Action. Zudem ist Teamwork der Schlüssel zum Sieg. Nur durch den Einsatz aller Spezialfähigkeiten und gutem Coop, kann man Champion werden – klarer Vorteil zu PUBG und Fortnite.

    Es spielen 60 Spieler gleichzeitig jeweils in 3er Teams -> 20 Teams.

    Grafik und Systemanforderungen
    Die Anforderungen sind überraschend gering, d.h. man kann auch mit einem schwächeren Rechner spielen. Während ich z.B. beim PUBG einige3s runterschraube umd auf ~90FPS zu kommen (meist mit minimalen Grafikdetails), spiele ich APEX auf Max und habe um die 100FPS.
    Die Grafik sieht gut aus und die Map hat von Sumpf über Dschungel, verbrannte Wälder, Donnerkuppel, Wüste, Military, etc. alles zu bieten.

    Fazit
    Aktuell bin ich von PUBG ziemlich genervt, weil man immer wieder aufgrund von Fehlern stirbt. Hier ist Apex eher vergleichbar mit COD Blackout. Deutlich besser programmiert, man erklimmt problemlos Wände, Fenster, Kisten, etc. ohne hängen zu bleiben, rennt durch die Landschaft ohne hängen zu bleiben -> Daumen hoch.

    Vorteile:
    – Gegenüber PUBG deutlich besser programmniert
    – Echtes Gameplay
    – Gegenüber Fortnite – kein Kinderszenario mit Bob dem Baumeister
    – Gegenüber COD Blackout – deutlich besserer Coopmodus

    Nachteile:
    – Wenn überhaupt, das SciFi Szenario – mir wäre ein PUBG Szenario lieber gewesen

    Momentan für mich eines der besten BattleRoyal Spiele und das zudem noch vollkommen kostenlos.

    TW

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Video of the day

THE COMEBACK - Recovering from a disastrous start - Cinematic PUBG

Teamspeak